User-Name:

Passwort:


Passwort vergessen?
Neue Station anmelden?

Wettervorhersage für Sachsen, 11.12.2018

Anfangs Windböen, Fichtelberg (schwere) Sturmböen. Im Bergland leichte bis mäßige Schneefälle.Heute meist stark bewölkt und wiederholt Niederschläge, oberhalb von etwa 400 m als Schnee. Tageshöchsttemperatur 2 bis 5, im Bergland -2 bis 3 Grad. Mäßiger Nordwestwind, bis zum Mittag Windböen, nachfolgend Windabschwächung. Oberhalb von etwa 800 m in freien Lagen streckenweise Schneeverwehungen. Auf dem Fichtelberg bis zum Nachmittag schwere Sturmböen, nachfolgend Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt mit leichtem Regen und Schneeregen, oberhalb von etwa 300 bis 400 m Schnee. Temperaturrückgang auf 2 bis -1, im Bergland 0 bis -4 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest, auf dem Fichtelberg anfangs stürmische Böen.
(:)

Quelle: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig



Neuigkeiten im Wetternetz-Sachsen


01.12.2018 - meteorologischer Winteranfang
Heute beginnt der meteorologische Winter. Er umfasst die Monate Dezember, Januar und Februar (DJF).
Die meteorologischen Jahreszeiten sind jeweils genau drei Monate lang und beginnen mit dem ersten Tag des Monats, in dem auch die astronomische Jahreszeit beginnt. Diese Definition wurde offiziell von der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) im Jahr 1958 eingeführt, um die Auswertung von Klimastatistiken zu erleichtern. Inoffiziell fand die Regelung in Deutschland aber schon ab dem 18. Jahrhundert Anwendung.