User-Name:

Passwort:


Passwort vergessen?
Neue Station anmelden?

Warnlage in Sachsen
Wetterwarnungen

Warnlage Freistaat Sachsen



WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 VHDL30 DWLG 212133 WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 21.01.2020, 22:33 Uhr Nachts Frost, Reifglätte. Mittwoch Glatteisgefahr. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 22.01.2020, 22 Uhr: Sachsen befindet sich im Einflussbereich eines umfangreichen Hochdruckgebietes, welches sich vom Nordatlantik bis zum Balkan erstreckt. Im Laufe des Mittwochs nähert sich von Norden her ein Tiefausläufer der Region. FROST/GLÄTTE/GLATTEIS: In der Nacht zum Mittwoch leichter bis mäßiger Frost zwischen -2 und -5, im Bergland bis -7 Grad. Zudem Glättegefahr durch starke Reifablagerungen. Ab Mittwochvormittag von Norden her leichter Regen, der bei Frost in Bodennähe kurzzeitig zu Glatteisbildung führen kann, im weiteren Verlauf nach Süden verlagernd. Vor allem im Erzgebirgsstau bis zum Abend anhaltend. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Florian Engelmann 


Die Informationen werden bereitgestellt von: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Offenbach.
Weitere Informationen zur Warnsituation in ganz Deutschland finden Sie auf der Homepage des Deutschen Wetterdienstes: -Warnsituation Deutschland-