User-Name:

Passwort:


Passwort vergessen?
Neue Station anmelden?

Wettervorhersage für Sachsen, Samstag 25.06.2016

Starke Wärmebelastung und teils unwetterartige Gewitter. Nachts nachlassende Schauer- und Gewittertätigkeit. Heute Früh startet der Tag in Westsachsen meist stark bewölkt, während sich in den anderen Landesteilen anfangs noch die Sonne zeigt. Im weiteren Tagesverlauf bildet sich vermehrt Quellbewölkung, die zu teils kräftigen Schauern und Gewittern führt. Dabei sind lokal eng begrenzt auch unwetterartige Entwicklungen mit Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in einer Stunde, Hagel um 4 cm und schweren Sturmböen um 100 km/h (Bft 10) möglich. Der Wind weht abseits der Gewitter nur schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Die Temperatur erreicht nochmals 28 Grad in West- und 34 Grad in Ostsachsen. Mit 26 bis 31 Grad ist es im Bergland nur unwesentlich kühler. In der Nacht zum Sonntag verlagern sich die Gewitter unter Abschwächung allmählich ostwärts. Nachfolgend bleibt es meist trocken und die Bewölkung lockert allmählich auf. Der Wind weht abseits der Gewitter nur schwach bis mäßig aus Nordwest und die Temperaturen sinken auf 18 bis 14, im Bergland bis 10 Grad.
(:)

Quelle: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig



Neuigkeiten im Wetternetz-Sachsen


Derzeit keine neuen Nachrichten.